drucken RSS Feed Google+

Auszug aus unserer umfangreichen Referenzliste

Farbbroschüre für B5 Solar (Spätsommer2010)
Auf Initiative des Brandenburger Ministerpräsidenten Matthias Platzeck  und mit Unterstützung brandenburgischer Solarunternehmen entstand in der West Bank eine spektakuläre  Solarstromanalge. Diese dient fortan  zur Versorgung eines wieder in Betrieb genommenen Kinos mit Elektroenergie.
 
Im Auftrage des an der Aktion beteiligten  Solarunternehmens B5 Solar erarbeitete wodtke media eine 12-seitige Farbbroschüre. Hier  entstanden  neben dem Broschüren- Layout auch alle Texte, Grafiken und wurden die übergebenen Fotos bearbeitet. Abschließend sorgte wodtke media  für die  Produktion der Publikation.
mehr Infos »
 

Broschüre Cinema JeninZu den Aufgaben von wodtke media zählten u.a.

  • Recherchen und Interviews
  • Erarbeitung des Ideenkonzeptes
  • Layoutentwicklung
  • Texte schreiben
  • Grafische Umsetzung
  • Produktionsorganisation

B5 Solarsong produziert (Sommer 2009)
Aus einem Ideenwettbewerb heraus entstand beim Unternehmen B5 Solar der Wunsch nach einem eigenen Firmensong. Die Unternehmensleitung beauftragte daraufhin wodtke media mit der Organisation der Produktion des Songs.
 
Im Ergebnis entstand ein musikalisches Produkt von und mit den Dandys in dem Schüler der Milower Grundschule im Rahmen eines Schülerprojektes mitwirkten.  Während die Melodie von Hartmut Hübener komponiert wurde entstand der Text in Zusammenarbeit von B5 Solar und wodtke media.
Produziert wurde der B5 Solarsong im Tonstudio der Dandys in Milow.
 
Das Musikstück wurde so bearbeitet, dass es bei Messen und Präsentationen sowie im Web und in der Telefonanlage genutzt werden kann.
Weitere Infos

Luftballons B5 SolarZu den Aufgaben von wodtke media zählten u.a.

  • Ideenkonzept
  • Partnersuche
  • Steuerung der künstlerischen und technischen Produktion
  • Texten
  • Popularisierung

Ausstellung „Rathenower Altstadt, die verschwundene Stadt“ (Frühjahr 2006)
Im Auftrage des Rathenower Heimatbundes e.V. entstand Anfang 2006 eine interessante Ausstellung zur jüngsten Entwicklung der Rathenower Altstadtinsel im Zeitraum von 1945 bis 2006. Interessierte können sich die 8 Schautafeln auf dem Gelände des Rathenowers Optikparks ansehen.

Die Umsetzung des Auftrages erfolgte in Kooperation zwischen dem Rathenower Architekten und Stadthistoriker Wolfram Bleis sowie wodtke media.
Dabei übernahm Architekt Bleis  die inhaltliche Aufarbeitung des Themas und die Beschaffung des Bildmaterials.
mehr Infos »

Rathenow, die verschwunden Stadt, AusstellungZu den Aufgaben von wodtke media zählten u.a.

  • Erarbeitung des Ideenkonzeptes
  • Die Layoutentwicklung
  • Umfangreiche grafische Aufbereitung
  • Grafische Umsetzung
  • Betreuung der Fertigung der Schautafeln
  • Montage der Ausstellung vor Ort 

Informationsfilm über die Agrargenossenschaft Böhne e.G. (Sommer 2006)
Anlässlich einer Festveranstaltung beauftragte die Agrargenossenschaft Böhne e. G. wodtke media mit der Erstellung eines Infofilmes. Ziel des Filmes war es die Agrargenossenschaft Böhne in ihrer Komplexität darzustellen. Dazu gehörte auch die Darstellung der praktizierten landwirtschaftlichen Nutzung im Einklang mit der Natur. Die spektakuläre Ausdehnung des Einzugsbereiches der AG dokumentierten zahlreich in den Film integrierte Luftaufnahmen.
 
Die Uraufführung des Films erfolgte im Rahmen der Festveranstaltung vor über 600 Gästen. Im anschließenden Verkauf wurde etwa 100 Kopien des Films an Interessenten vom AG Böhne vermarktet.
mehr Infos »

Infofilm über Agrargenossenschaft Böhne Zu den Aufgaben von wodtke media zählten u.a.

  • Die komplette Produktion des Filmes
  • Erarbeitung des Storyboard
  • Die Filmaufnahmen und Schnitt
  • Sprecherleistung und Vertonung
  • Bereitstellung des technischen Equipments für Erstpräsentation

Broschüre über Kriegsende in der Region produziert (Herbst 2005 sowie Herbst 2010)
In den letzten Kriegstagen tobten schwere Kämpfe in und um Rathenow. Es handelte sich um die letzte Stadt auf deutschen Boden um die noch gekämpft wurde, länger als um Berlin. Eine Aufarbeitung der Geschehnisse war vor dem Erscheinen der Broschüre nur stückweise erfolgt.
mehr Infos

Teil I
Im Auftrag des Havelland- Kiosk stellte wodtke media vorhandenes Material zusammen und produzierte daraus eine etwa 80seitige Broschüre. Die Vermarktung des Printproduktes erfolgte über den Auftraggeber. Es wurden weit über 350 Exemplare vermarktet.
 

Teil II
Der große Erfolg der ersten Publikation veranlasste ein Autorenteam um wodtke media zur Produktion einer Fortsetzungsbroschüre zum Thema Kriegsende im Elbe- Havel- Winkel. Knapp 500 Exemplare fanden ihre Interessenten.
mehr Infos
 

Kriegsende in Rathenow Zu den Aufgaben von wodtke media zählten u.a.

  • Sichten und zusammentragen der Beiträge
  • Redaktionelle Bearbeitung der Inhalte
  • Grafische Aufarbeitung der Textbeiträge
  • Layout und Satz
  • Organisation der Produktion
  • Pressearbeit

 

Administrator
© wodtke media [Web- und Multimediaagentur] • Wilhelminenhof 6 • D-14712 Rathenow
Fon: +49.03385.5196140 • Berlin: +49.030.30342045 • Fax: +49.03385.5196141 • E-Mail: info@wodtke-media.de